Startseite > Lucky Star, Strawhat Subs > Lucky Star 20 + 21

Lucky Star 20 + 21

2 Folgen im gleichen Monat, wo gibt’s denn so was? oO
Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. 1234567890

Und da zwei Folgen im Monat nicht genug sind, hauen wir nochmal zwei auf einmal raus. 
Na, da hat wohl nichmehr ganz für den Monat März gereicht :(

Wir subben euch zu, und das auch noch würzig, lang lebe hoch, das Release #42! Ja, die 42 ist ne besondere Zahl und deswegen lohnt sich auch das 42. Release zu feiern.
Sola meinte, ich hätte beim letzten Itakiss Release in meiner Version des Artikels zu viele Spoiler eingebaut. Als ich ihm sagte, bei LS würde ich es genauso machen, kam nur die Antwort, dass man bei LS durch die nicht vorhandene Handlung nix spoilern könnte. :o
Okay, dann verrate ich nicht was bei LS20 aufregendes passiert, und dass der Lucky Channel bei LS21 einem Amoklauf von Shiraishi gleichkommt. Otanoshimu ni!

LS20
ls20
LS21
ls21-1

Downloads

Solltet ihr Lucky Star 01 laden wollen, wartet noch ein bisschen, denn bald wird es ne v2 davon geben, die komplett überarbeitet wurde. Es ist es wert, darauf zu warten. ;)

Edit: Leider ist das Timing bei LS20 nicht ganz gelungen. Um paar ms ist es nach hinten verschoben, sorry dafür :x

Advertisements
  1. April 2, 2009 um 1:52 pm

    Super! Bei zwei auf ein Mal machts gleich doppelt Spaß^^
    Timing ist jetzt denke ich nicht so das Problem. Notfalls kann man im Player ja noch nachjustieren.

  2. -SGX-
    April 2, 2009 um 3:35 pm

    Ne leider nich, denn die subs sind mit Brandeisen eingebrannt ;) die verzögerung trat auch nur nach dem encoden auf, beim timen und qcen war noch alles okay… aber ich denk ma das is noch im rahmen des erträglichen^^

  3. yusuke89
    April 2, 2009 um 6:47 pm

    ich merk keinen unterschied bei ls 20… Oo
    naja, jedenfalls kommt ja bald das große finale! cool, dass wieder zwei auf einmal released wurden. danke, leute!

  4. Arthur
    April 2, 2009 um 8:28 pm

    Ey vielen Dank, hab schon süchtig darauf gewartet^^, freue mich schon auf die nächsten. Super Arbeit! MfG Arthur

  5. April 2, 2009 um 8:50 pm

    Achso, stimmt ja… Ihr brennt die Subs ja gleich ein.
    Dann stellt man halt den Ton n bissl um und schaut nicht aufs Bild. Dann ist auch alles synchron xP

  6. April 2, 2009 um 9:03 pm

    Hm, den Unterschied von 5 ms bemerkt schon kaum jemand, außer SGX natürlich…
    Vor allem ist das nicht überall ;D

  7. -SGX-
    April 2, 2009 um 9:40 pm

    naja wenn ein szenenwechsel stattfindet un der sub noch da ist, fällt er meiner meinung nach negativ auf. aber hast recht, bin pingelig. und der dreizeiler in ls20 seh ich als fail an^^

  8. noushi
    April 4, 2009 um 10:03 am

    Softsubs > Hardsubs, proven.

  9. Lightmaker
    April 6, 2009 um 12:04 am

    Solche „Verschieber“ gibt’s eigentlich nur, wenn man statt mit ’nem W-Raw Encode mit der echten Raw timed und da die Framerate nicht ganz sauber ist. Im Encode sitzen die Keyframes dann anders und schon ist’s passiert …

    Hardsubs > Softsubs. Proven. :P

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s