Neue Projekte

Vielen Dank nochmal an Xyanide, der uns wieder einmal wunderbare Grafiken erstellt hat. Rechts die Bildchen zu den Projekten stammen von ihm ;)

So, da Lucky Star bald fertig und Kanokon fertig ist, haben wir uns neue Projekte rausgesucht.

Dann fangen wir mal an.

Als erstes haben wir hier Hyakko *Bild nachschieb*

Hyakko

Hyakko

Genauso wie -SGX- es mag, Hirano Aya, School und Comedy.

*Beschreibung raussuch*

Ayumi, Torako, Suzume und Tatsuki, vier völlig verschiedene Mädchen, treffen sich am ersten Schultag an der Kamizono Schule als sie sich verlaufen haben. Nachdem die vier,  dann nach Wanderung auf dem riesigen Schulgelände,  ihren Klassenraum gefunden haben, raufen sie sich zu einem chaotisch-freundschaftlichem Team (Toll ein anderer machts)  zusammen und bestreiten ihren nicht minder chaotischen Schulalltag von da an gemeinsam…

(Leicht abgeänderter anisearch Text)

Hatsukoi Limited

Hatsukoi Limited

Ha, hier haben wir den nächsten Anime in unserer Projektliste.

Wir suchen für diesen noch einen Übersetzer!!! *Gefunden*

*Spoil*

Beschreibung: Ayumi Arihara geht in die Mittelstufe, dort ist sie natürlich mit ihren Freundinnen zusammen. Eines Tages auf dem Rückweg von der Schule, trafen sie auf einen extrem kräftigen Jungen namens Zaitsu Misao, dieser übergibt Ayumi einen Brief. Und genau dieser Brief enthielt eine Liebeserklärung eines Oberstufenschülers. Nachdem sie einige Zeit mit ihm zusammen gegangen ist, hat sie ihm jedoch gestanden, dass sie ihn nicht mag. Kurz darauf wurde sie von Rivalen von Zaitsu Misao entführt, dieser kam natürlich um sie zu retten…

Ah ja, zwischen 2 Charakteren besteht sogar eine Verbindung!!!

Ayumi Hatsukoi = Ayumi Hyakko?

Ayumi Hatsukoi = Ayumi Hyakko?

Und als letztes

Full Metal Alchemist!

Full Metal Alchemist!

Wir dachten einfach, dass es lustig wäre, wenn es noch mehr Gruppen machen würden =3

Beschreibung: Die Brüder Edward (auch Ed) und Alphonse (auch Al) Elric leben im kleinen Dorf Resembool mit ihrer Mutter Trisha Elric. Ihr Vater Hohenheim des Lichts ist schon lange Zeit verschwunden, als Trisha stirbt. Edward ist zu dieser Zeit 10, sein Bruder Alphonse 9 Jahre alt. Edward beschließt, dass sie ihre Mutter mit Alchemie, die sie bereits etwas beherrschen, wiederbeleben wollen. Sie lernen bei der Alchmistin Izumi Curtis weiter.

Ein Jahr nach dem Tod der Mutter versuchen sie, sie wiederzubeleben, obwohl es streng untersagt ist, solche menschlichen Transmutationen durchzuführen. Doch der Versuch endet damit, dass Edward sein linkes Bein verliert und Alphonse seinen ganzen Körper. Edward nutzt die Alchemie erneut und opfert seinen rechten Arm, um Alphonses Seele an eine eiserne Rüstung zu binden und ihn so vor dem Tod zu bewahren. Dies gelingt ihm mit einem Blutsiegel, ein Transmutationskreis aus seinem eigenen Blut. Die Freundin von Ed und Al, Winry, kann dank ihrer technischen und mechanischen Begabung Edwards rechten Arm und sein linkes Bein durch Automails ersetzen.

Und wer das jetzt geglaubt hat ist selbst Schuld!!! (tja ein kleines Späßchen für den Schreiber muss sein ;D)

Und da es so lustig war, gleich noch das wirklich letzte Projekt.

RideBack

RideBack

Einfach goil!

Beschreibung: Im Jahr 2025 wird ein Großteil der Welt von der GGP regiert. In Japan regen sich immer mehr Proteste, vor allem die Studenten mobilisieren immer mehr Leute, um ihre Stimme gegen die immer stärker werdende Militärpräsenz und die immer radikalere Vorgehensweise der GGP gegen nicht GGP-Treue zu erheben.

„Rideback“ erzählt die Geschichte von Ogata Rin, eine ehemalige Ballerina, die durch Zufall auf den Rideback-club ihrer Universität und dessen Ridebacks aufmerksam wird. Ridebacks sind Motoradhybride: Ein Motorad, welches durch 2 Räder angetrieben wird, allerdings ebenfalls per „standing form“ als mechanischer Roboter einsetzen lässt.

Der einzige Anime mit Story =3

*nochmal klarstell*

Wir machen jetzt Hatsukoi Limited, Hyakko und RideBack!!!

So das wars auch schon. ^^

Advertisements
  1. April 15, 2009 um 10:04 am

    hey,
    schöne neue projekte habt ihr da.
    besonders freue ich mich auf rideback.
    endlich mal eine gruppe die den suben will *.*
    und als ich FMA gelesen hab, dachte ich wirklich erst, omfg sind die bescheuert? noch eine gruppe? wtf?
    schönen schrecken habt ihr mir da eingejagd.
    wär ja wirklich verschwendung von ressourcen :P
    also sehr nice, ein gutes gelingen wünsch ich ^.^

  2. April 15, 2009 um 12:54 pm

    jop genau das, wollte ich erreichen =3
    und natürlich danke ^^

  3. otakupenman
    April 15, 2009 um 1:37 pm

    Selbst wenn hier ein gesubbter Anime nochmals gesubbt wird, ist es keine Verschwendung :)
    Niemand macht bessere Subs als unsere Strohhüte ;)

  4. -SGX-
    April 15, 2009 um 4:09 pm

    hehe vieln dank^^

  5. hijasubs
    April 17, 2009 um 4:58 pm

    Hyakko und Hatsukoi Limited nice, genau mein Geschmack ^^ Viel Erfolg dabei :o

  6. noushi
    April 17, 2009 um 10:37 pm

    Na immerhin ein gutes Projekt dabei.

  7. Sarrg
    April 17, 2009 um 11:33 pm

    Das wäre was, noushi?

  8. April 18, 2009 um 12:34 am

    Was gut und was nicht gut ist entscheidet meistens eigentlich der eigene Geschmack =3

  9. April 25, 2009 um 9:17 pm

    Hm, das ist etwas blöd^^
    unsere Sub-Gruppe hat „Ride Back“ seit mehr als 4 Wochen bei fan-sub.de als „Zukünftiges Projekt“ markiert. Hab grad gesehen, das ihr es auch subben wollt. würde mich freuen, wenn ihr mich mal per E-mail kontaktieren könnt und es sich eine Lösung finden kann, wer es jetzt weiter macht. Wäre ja verschwendung, wenn 2 Teams an einem Anime sitzen.

    MFG Kasch

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s