Startseite > Downloads, Kanamemo, Ore no Imouto, Seitokai no Ichizon, Shakugan no Shana, Strawhat Subs > Kinder, der Weihnachtsmann war eben da…

Kinder, der Weihnachtsmann war eben da…


…und hat während ihr in den Keller musstet, Geschenke unter den Weihnachtsbaum gelegt.

Die Optionen:

Nicht an den Weihnachtsmann glauben
– Die Bescherung auspacken (weiterlesen)

Frohe Weihnachten an alle treuen Zuschauer unserer manchmal farbenprächtigen Untertiteln und einen herzlichen Gruß an alle, denen ich schon ein Strohhütchen <:) aufsetzen konnte.

Der Weihnachtsmann war hier und hat so einiges hinterlassen. Dieses Jahr war es nicht der verkleidete Onkel Herbert, sondern der echte! Ich habe ihn gebeten, sich einen Moment frei zu nehmen und seine Pflichten, z.B Kindern zahnschädigende und dickmachende braune Brühe anzudrehen, mal zu unterbrechen, musste ihm aber im Gegenzug versprechen, jemanden zu organisieren, der auf seine Eisenvorkommen im Nordpol aufpasst, damit das Erdmagnetfeld nicht geschädigt wird. Dazu erklärte sich kurzerhand unser CO2-Schutzminister Otto Pede bereit, welcher mit dem Pedometer die Schritte zählte, die er zu seiner extra bestellten CO2-neutralen Boing 747 brauchte, um damit zum Hauptquatier des Weihnachtsmannes zu fliegen.

Geschenk Nummer eins ist von Tante Irmgard. Es ist weich, es ist leicht… Ach, auf zum Nächsten! Das Geschenk von einem Unbekannten… Hmm, wenn’s tickt mach ich’s nicht auf und stell es zurück in den Bahnhof… Es ist…

„Aus dem Alltag gefischt #2“!


Dieses Mal mit extra viel Schmutz im Bild! Echte Handarbeit!

Nanu? Eine unverpackte, alte Holzkiste mit schaurigen Hänkeln an der Seite? Die stand doch vorher noch nicht unterm Weihnachtsbaum! Hat die auch der Weihnachtsmann gebracht? Nö! Die hat lachs0r dahin gestellt. Und darin befindet sich…

Seitokai no Ichizon 3! JA! Es ist es wirklich!

Doch! Das ist das Salz in der Suppe!

Torrent: 480p – XDCC: 314

Hm? Ein Paket mit einer von rinukkusu und root unterzeichneten Karte? Wer sind die denn? Ach, ja! Die freundlichen Coop-Partner von Strawhat für…
*Man denke sich einen Trommelwirbel… und eine spannende Bescherung*

Kanamemo Episode 1!
Ach du meine Güte! Das ist ja unfassbar, ich muss mir an den Kopf fassen, umschlungen von noch nie dagewesenener und nie versiegender Freude über dieses Qualitätsprodukt aus dem Hause Strawhat und Sub-R!

Aber so was von! Tüchtigkeit kennt keine Grenzen... Tüchtigkeit kennt kein Pardon. Denn nur wer tüchtig ist...~

Torrent: 480p – XDCC: #331

So, das waren jetzt alle Geschenke. *MÄÄÄÄP* Was? Wer klingelt denn zu so später Stunde noch an der Haustür?!

Rot gekleideter, dicker, alter Mann: „Ho, ho, ho, hier ist nicht Onkel Herbert, hier ist der Weihnachtsmann! Bin ich hier richtig bei Familie Strohhut?“
Ich: Ja, ich würde jetzt gerne meine Geschenke aufm PC abspieln, was gibt’s denn?
Onkel Herbert Weihnachtsmann: „Ja, der Weihnachtsmann hat hier noch etwas für euch, was er eben nicht so schnell unter euren Weihnachtsbaum stellen konnte.“
Ich: oO Wie bitte?!
Weihnachtsmann: „Hier, nimm diese Brechstange und hilf meinen freundlichen Wichtelmännlein Igor, Juri, Randalf und Waczlyk beim Aufmachen dieser übergroßen Kiste.“
Igor: „Рождество и Новым годом!“

Ich: O.o Ähm… Ja, das ist für mich… o.O Weihnachtsmann, von wem ist diese Kiste?
Waczlyk: „проклинать ящик!“
Ich: Wer?!
Weihnachtsmann: „Ho, ho, ho, nein! Dieses Paket kommt aus einem fernen Land von gewissen Herren namens lachs0r, Seijirou und SGX“
Ich: Was schicken die so viel?!
Weihnachtsmann: „Ho, ho, ho, es ist etwas ganz Besonderes, es ist die Komplettedition von…“

Shakugan no Shana-tan! Alle verfügbaren Shana-tan-Spezials der Serie Shakugan no Shana!

SHANA-TAN, DU BIST ES WIRKLICH! JA!

Torrent: PAKET — XDCC: #315 – #330


Na, sitzt du schon gespannt vorm Monitor und kannst es nicht erwarten, bis du endlich die Subs abspielen kannst? ;) Ich hoffe, uns ist die Überraschung gelungen. War ’ne Menge harter Arbeit, wär also schön, wenn du dir das ein bisschen einteilst für die Feiertage. Das ganze wurde nämlich erst nach dem Imouto-3-Release geplant und verwirklicht, und das hat mich wahrhaftig so einige schlaflose Nächte und durchgesubbte Tage gekostet… Ich werde jetzt an den Feiertagen mal gar nichts mit Aegisub machen und mit Kanamemo wird es erst nächstes Jahr weitergehen! Besuch uns doch mal im IRC, wenn du dich bedanken möchtest. Ansonsten unterhaltsame Weihnacht, auch mit den Fansubreleasen anderer Gruppen und den normalen Geschenken unterm Weihnachtsbaum.

Bis zum nächsten Release!

Advertisements
  1. Dezember 24, 2010 um 10:40 pm

    Hallo SGX.

    Wie ich bemerkt habe, arbeitet ihr gerade an Kanamemo.
    Leider ist euch bei eurer Raw-Auswahl wohl etwas der Überblick verloren gegangen!^^

    Ich bin Mitglied der Subgruppe KashiSubz und ich hatte Kanamemo als Vorschlageprojekt vor einiger Zeit mal …ähm Vorgeschlagen.^^

    Nun habt ihr euch dranngesetzt, und ich freue mich dafür.
    Leider ist eure Raw-Qualität nicht gerade das Gelbe vom Ei.
    Entschuldigt mich, falls ich mich irre, aber 480p ist doch eher SD als HD, oder arbeitet ihr noch an einer HD-Version?

    Ich habe mir „damals“ die HD (1280×720)(DVD-Uncut) besorgt und bin noch immer im besitzt dieser.
    Falls ihr interesse habt, könnt ihr diese gerne haben.

    Denn, wenn man einen Anime subt, dann auch mit der besten Video-Qualität.

    • lachs0r
      Dezember 24, 2010 um 11:57 pm

      Haha, entweder du trollst, oder du bist strohdoof.

      1) Kanamemo ist eine SD-Produktion. Eine 720p-Version von diesem Material zu erstellen, bringt einem kein bisschen mehr Details, egal welche Magie man anwendet.
      2) DVDs haben eine maximale Auflösung von 720×576 in PAL-Regionen bzw. 720×480 in NTSC-Regionen. Also bietet eine DVD schon von vornherein nicht den Detailreichtum, der das Hochskalieren auf 1280×720 rechtfertigen würde. Deine angebliche HD-Version ist ein sogenannter Upscale und kein Stück besser als das Original.
      3) Höhere Auflösung != höhere Qualität.
      4) Höchstwahrscheinlich hast du deine Raws als .mp4, die von irgendwelchen Dummköpfen mal über Share verteilt wurde und letztendlich von noch größeren Dummköpfen auf Torrentseiten hochgeladen wurde. Die Dinger zeigen deutlich mehr Kompressionsartefakte als die Original-DVDs und sind somit natürlich schlechter zum erneuten Enkodieren geeignet, weil man es damit nur noch schlimmer macht.

  2. Dezember 25, 2010 um 12:32 am

    Von wegen mein Freund.

    Falls dir Zero-Raws etwas sagt, solltest du mal diese DVD Raw-Encodergruppe im Zusammenhang mit Kanamemo bei Google suchen.
    Da wirste mehr als fündig.
    (Nur leider Seedet da niergendwo mehr jemand…)

    Und Kanamemo ist keine SD-Produktion, wo immer du diese Infos auch her haben willst, du liegst damit falsch.
    Auf Amazon.jp kannste die DVD´s kaufen in HD.

    Als Vergleich kannste dir mal die Videobilder anschauen.
    Hier das Video von Strawhat:
    http://s3.directupload.net/file/d/2384/gijl6773_jpg.htm

    Und hier die Scheinbar gestreckte SD-Produktion von Zero-Raws:
    http://s1.directupload.net/file/d/2384/wuabfcab_jpg.htm

    Schaus dir an, vergleiche… oder lass es bleiben.

    Ich bin Encoder einer Subgruppe, ich kenne den Unterschied zwischen Qualität und wollte euch blos einen Gefallen tun. >.>

    • lachs0r
      Dezember 25, 2010 um 12:57 am

      Falls dir Zero-Raws etwas sagt, solltest du mal diese DVD Raw-Encodergruppe im Zusammenhang mit Kanamemo bei Google suchen.

      Zero-Raws encoden meist nichts selbst, sondern laden zum Großteil bereits erwähntes Zeug von Share auf Torrentseiten hoch. Kanamemo stammt noch aus einer Zeit, zu der sie noch nichts selbst kodiert haben.

      Auf Amazon.jp kannste die DVD´s kaufen in HD.

      HD heißt nach meiner Definition mindestens 720p. Lies meinen Kommentar noch einmal. Da steht klipp und klar, dass man diese Auflösungen nicht auf DVDs antrifft. Mach dir die Mühe und recherchier mal ein wenig, zu deinem eigenen Wohl.

      Als Vergleich kannste dir mal die Videobilder anschauen.

      Ich sehe da nicht mehr Details als vorher, stattdessen aber, dass der Encoder einen Filter wie WarpSharp verwendet hat, um die Konturen „besser“, aber auch verzerrter aussehen zu lassen. Wenn man einen gescheiten Player mit gescheiten Einstellungen benutzt, sieht die Vergrößerung der 480p-Version auch besser aus als deine.

      Ich bin Encoder einer Subgruppe, ich kenne den Unterschied zwischen Qualität und wollte euch blos einen Gefallen tun. >.>

      Ich bin ebenfalls Encoder, und, so wage ich zu behaupten, um einiges erfahrener als du es bist. Versteh mich nicht falsch; ich habe mal genauso angefangen wie du. Das konnte man z.B. an Akane-iro ni Somaru Saka sehen, als wir dieses Projekt noch als 720p Upscales veröffentlichten. Mittlerweile weiß man es einfach besser.
      Bevor du also versuchst, anderen vermeintliche Gefallen zu tun, solltest du dir besser selbst einen Gefallen tun und so lang die Klappe halten, bis du wenigstens einen Grundsatz an Wissen über Encoding besitzt – „lurk moar“, wie es auf 4chan so schön heißt.

  3. Dezember 25, 2010 um 12:41 am

    Hallo WolfsBlade,
    ja, wie mein Vorgänger schon so treffend ausführte: Die urprüngliche Quelle, nämlich die DVD-Version, die gibt von Natur aus schon nichts Höheres als unsere 480p her. Es könnten zwar ein paar TV-Ausstrahlungen existieren, die vielleicht höher sind, aber auch die sind wenn dann nichts weiter als eventuell gut gemachte Upscales. Ich hab mir die TV-Version angesehen, und die ist sogar zensiert! Man sieht da häßliche Bilder über Pantsu oder was auch immer gelegt. Außerdem haben TV-Versionen den Nachteil hin und wieder Einblendungen zu haben, oder gar das Senderlogo. Wenn unsere Raw-Qualität nicht das Gelbe vom Ei ist, dann sind deine Anforderungen entweder zu hoch oder du trollst. Sei mit dem zufrieden, was du bekommst, oder schau ausm Fenster, da hast du HD…

    Und nein: Es wird keine weitere Größenalternative geben, weder jetzt noch am Ende…

  4. Seijirou
    Dezember 25, 2010 um 12:52 am

    @lachs0r & -SGX-:
    Ja, er trollt. :D

    Leute, die meinen, sie wüssten alles besser, können einem echt gestohlen bleiben…

  5. Dezember 25, 2010 um 12:52 am

    Ich bin nur selten auf eurer Seite und weiß noch nicht mal was dieses „Trollen“ bedeuten soll… will ich auch gar nicht.

    Nur kannst du an den Bildern oben nur schwer davon absehen, das meine Raws besser sind.
    Ob es nun nur als 480p geben sollte oder nicht, spielt hierbei keine Rolle.

    Wichtiger ist, das die Qualität und allein schon die Auflösung besser sind als eure.
    Ich habe alle 13 Folgen mit dieser Qualität, sie sind ebenfalls alle Uncut und wem Zero-Raws schon nix sagt, der sollte sich mal etwas genauer umschauen.

    Punkt.

  6. Dezember 25, 2010 um 1:33 am

    Raw – oder auch Roh – beschreibt ein Item, welches selbst noch nicht bearbeitet worden ist. Was du uns dort jedoch zeigst sind schon rohe Fleischstücke vom Koch verarbeitet. Damit man das beste mögliche Produkt verkaufen kann, muss man natürlich nach guter Qualität des essentiellen Rohproduktes Ausschau halten. Jedoch ist die nicht immer gegeben, deshalb versucht ein Koch – hier Encoder – das bestmögliche aus diesem Fleischstück – hier Raw – herauszuholen. Jedoch möchte dieser Koch kein schon angebratenes Fleisch bekommen, also kommst du mit deinen Bildern welche schon von einem Encoder nachbearbeitet worden sind und bezeichnest sie als Raws, was sie natürlich nicht (unbedingt) sein müssen.

    Deswegen hoffen wir auf eine möglichst unbearbeitete Quelle, ich hoffe du verzeihst uns und verschonst uns mit deinem Halbwissen.

    „roh bezeichnet:

    * nicht gegarten Zustand bei Lebensmitteln, siehe Rohkost
    * unbearbeiteten Materialzustand, siehe Rohstoff“

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Roh (Ja eigentlich keine gute Quelle)

    Aktuell benutzt Strawhat verschiedene möglichst vom Veröffentlichungsformat verlustfreie Quellen wie Transportstreams (Original TV Austrahlungen (non-HD oder HD (720p))), DVDs (Wie oben beschrieben non-HD) und Blu-Rays (Sollten höchstwahrscheinlich HD (720p) und FullHD (1080p) sein. Ausnahmen bestätigen die Regel, wo DVDs einfach nur upgescaled wurden.).

    Danke für ihre Aufmerksamkeit.

  7. Dezember 25, 2010 um 1:40 am

    Den Teammitgliedern ist nichts mehr hinzuzufügen. Deine „Raws“ sind keine. Deal with it, WolfsBlade.

  8. Dezember 25, 2010 um 1:46 am

    Trippley, du hast es perfekt auf den Punkt gebracht.

  9. White.cat
    Dezember 25, 2010 um 3:47 am

    Wird auch mal Zeit… Shana <333
    Großartige Arbeit ;)

    Frohe Weihnachten!

  10. Enkidu
    Dezember 25, 2010 um 1:38 pm

    WolfsBlade :
    Ich bin nur selten auf eurer Seite und weiß noch nicht mal was dieses „Trollen“ bedeuten soll… will ich auch gar nicht.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_%28Netzkultur%2

    HF

  11. Dezember 25, 2010 um 1:51 pm

    Oh, lachs0r hat ein einen neuen Troll gefunden ^^

    @ WolfsBlade, ich weiß nicht wo du encoden gelernt hast, aber alleine deine aussage schon, das DVD Upscale besser sind, als die Normale DVD Auflösung, deutet schon darauf hin, das du NULL Ahnung hast, von der ganzen Materie hast und du nur ein Noob Encoder bist (Noob = Anfänger).
    Und wenn du dich schon als Encoder bezeichnest, solltest du wenigtens mal die Grund sachen kennnen, und dazu gehören schon mal die Auflösungen ;)

    ps. eigentlich mag ich ja Strawhat nicht, aber trotzdem mal schöne feiertage ;)

  12. Feyth
    Dezember 25, 2010 um 2:09 pm

    es ist ja echt unglaublich wie hier mit Leuten umgesprungen wird, die einem nur helfen wollten
    selbst wenn man diese Hilfe nicht will, weil sie vllt. nicht einem Standart entsprechen, kann man das a.) entweder FREUNDLICH sagen oder b.) ganz für sich behalten

    Leute direkt als Trolle und Strohdoof zu bezeichnen mag im NEtz vllt einfacher sein, man kennt die PErson ja nicht, aber der richtige Weg ist es sicher nicht

  13. Dezember 25, 2010 um 5:00 pm

    So, Leute… jetzt geht euch alle mal die Hand…
    1) Anzumi: :( Wir mögen dich auch nicht, bää! :PP
    2) Feyth: Azumi gehört nicht zu uns, was der schreibt ist auf seinem Mist gewachsen und hat definitiv nix mit Strawhat am Hütchen. Punkt.
    3) Feyth: Wenn lachs0r etwas schroff war dann ist das halt so. Ob Hilfe hin oder her, wenn wir ihn mit Butterfingern anfassen lernt ers doch nie. Wer so einen objektiven Schmodder redet, der brauch sich auch nicht zu wundern, wenn da etwas Härteres zurückkommt. Der Zweck heiligt nicht die Mittel, oder stell doch einfach mal ein Geschenkpaket mit der Aufschrift „Für die Piloten“ in den Flughafen, dann wird da auch Bombenstimmung herrschen. War doch auch nur gut gemeint.

    In diesem Sinne, kommt mal bissl runter oO

  14. Baphomet
    Dezember 26, 2010 um 1:37 pm

    Frohe Weihnachten. Wünscht euch das nächste Mal einen Russen, damit wenigstens Igor und Juri vernünftig sprechen ;-)

  15. Dezember 30, 2010 um 5:10 pm

    Seitdem ersten Beitrag frage ich mich hier, wer nun wirklich trollt. Wie man sich hier gleich ans Bein gepinkelt fühlt und man jemanden gleich „runtermacht“, wenn dieser ja eigentlich nur helfen möchte.

    Euch hat man auch kein Benehmen beigebracht und der Gute Ton ist anscheinend auch untergegangen in eurer Erziehung. Sö… genug getrollt.

  16. East_Anime
    Januar 17, 2011 um 7:19 pm

    jo hammer jo geil … wahnsin … ^_^

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s