Archiv

Archive for Juli 2011

Shakugan no Shana I – 13.5 – OVA

Strawhat präsentiert: Shakugan no Shana 13.5 – OVA! Und wenn sie’s gleich anklicken und sofort Downloaden, erhalten sie ein zweites Paket mit zusätzlichen 2 Bit gegen eine kleine Bearbeitungsgebür von 742,95€ gratis dazu!

Wenn ihr's seht, scheißt ihr Bauklötze!

Die Klasse 2 des ersten Jahres macht eine Klassenfahrt zu heißen Quellen. Eine ganze Episode nur für meine lüübe Ogata.

Hier haben wieder ein paar schöne Types, um die ich mich mal wieder ausnahmsweise kümmerte. Ja, ist lange her, dass ich das letzte Mal getyped hab. Aber ich hab’s noch nicht verlernt. Bei dem einen Schild mit der Infozeile könnt ihr euch die Erklärung, weshalb ich das nicht getyped hab ausuchen: Unfähigkeit, das passend hinzurücken, sodass das senkrecht noch gut aussieht, oder aber: Kein Bock und Willen der Schonung eurer Halswirbel vor übermäßigem Neigen des Kopfes, um das überhaupt entziffern zu können.

Für alle, die auf 10bit schauen möchten, sei erneut gesagt, dass es neuer Software bedarf, um es sauber abspielen zu können!
Ansonsten haben wir hier groß und breit alles erklärt: Klick mich.
Es gibt jetzt ein neues CCCP-Codec-Paket für den MPC-HC: CCCP Beta mit Unterstützung für 10-Bit-Video (hier sind Alternativen)!

Download:
Torrent: 8 Bit10Bit
XDCC: #370 – #371

Bitte weiterlesen! Was nicht mit ins Release kam:

Weiterlesen …

Die Qualität der Shana BDs

Juli 13, 2011 7 Kommentare

Wer die Lucky Star BDs schon schlimm genug fand, für den hat JC Staff noch einen draufgesetzt: Die Shakugan no Shana BDs sehen schlechter aus als die DVDs.

Für alle, die es nicht glauben wollen:
Screenshot BD
Screenshot DVD (unser Encode)

Dementsprechend wird es von uns keine BD-Releases geben.

Mögliche BD-Version von Lucky Star nicht vor Anfang 2012!

Nach langem Hin und Her ziehe ich es in Erwägung, Anfang 2012 meine Erstlingsversion von Lucky Star noch einmal mit neuen Erkenntnissen und modernerer Technologie zu überarbeiten. Die Übersetzung von Shana habe ich wohl Anfang Oktober, passend zur angekündigten finalen Staffel, fertig. Danach werde ich mich wahrscheinlich um das zu kurz geratene Knusperzähnchen kümmern. Wenn alles gut geht, können wir nächstes Jahr theoretisch mit einer Neuauflage anfangen. Da aber bisher nur die Posten des Encoders und der Übersetzung feststehen, und wir nicht gerade unausgelastet sind, suche ich neue Leute, die mir gerne dabei helfen möchten.

Danke.

Kanamemo 12

Juli 3, 2011 5 Kommentare

ヽ( ゚ヮ・)ノ

Das ist auch schon die vorletzte Episode von Kanamemo. Eine alte Bekannte wird auftauchen und Kana lernt etwas über Nomismatik. Da ich selbst Münzsammler bin, habe ich mich bei dieser einen Stelle ganz besonders fremdgeschämt, aber das sind wir ja von diesem Anime gewohnt. Zurückblickend fand ich den Anime jetzt nicht so pralle, aber primär wollte ich mal was mit den Jungs von sub-R machen. Sie haben meine harte Schule überstanden und dürften auch selbst so einiges dazugelernt haben.

Traditionell wird es zur letzten Epi nochmal ein riesiges Bild geben und dann war’s das auch. Eine OVA gibt’s nicht und wird’s auch sicherlich nicht mehr geben, obwohl ich mir von der letzten Episode so einiges mehr versprochen hätte. Na ja, is halt Kanamemo. Danke an der Stelle auch an die Kritiken die sich über das bematschte Bild beschwerten. Nochmal zur Erinnerung: In Epi 1 und 2 gibt es massivste Bildstörer und global ein sehr matschiges Bild. Der Anime wurde so aufgenommen und auf DVD gepresst und mehr konnten wir damals nicht rausholen. Ist aber schön zu sehen, dass ich zumindest so manchen für Qualität sensibel gemacht zu haben scheine.

Mit YATTA und bisschen Feenstaub wird es für alle Kritiker im Sammeltorrent einen flimmerfreien Zeitungsstapel geben und bearbeitete restliche Epis. Mehr zu allen Änderungen im finalen Releaseeintrag.

Wie immer gilt: Vergleicht selbst, bildet euch eure eigene Meinung und lasst nicht alles durchgehen. Danke.

Download:
Torrent: 480p
XDCC: #369